GRUNDLEGENDE FELLATIONSTECHNIKEN UND TECHNIKEN

Machen Sie aus Ihren Lippen einen Ring, nehmen Sie den Kopf in den Mund und bewegen Sie sich mit sanften Bewegungen zur Basis. Kehren Sie dann wieder zum Ende zurück.

Die Bewegungsgeschwindigkeit sollte je nach den Vorlieben des Partners individuell ausgewählt werden. Man mag ein langsames Tempo, ein anderes ist schnell, häufiger kann dies durch die Reaktion, das Stöhnen und die Biegungen eines Mannes bestimmt werden. Wenn das sanfte Gleiten nicht funktioniert, ist die Schmierung nicht ausreichend. Lecken Sie Ihre Zunge erneut über die gesamte Oberfläche des Penis.

Wenn die elementaren Bewegungen geschickt herauskommen, kann man komplexere und perversere Methoden anwenden, um einem Menschen Freude zu bereiten.

SCHMETTERLINGSFLÜGEL

Um diese Techniken korrekt ausführen zu können, müssen Sie die Anatomie des Penis kennen: Unter dem Kopf befindet sich eine Zone mit erhöhter Empfindlichkeit. Äußerlich wird es durch eine vertikale Hautfalte dargestellt. Sobald Sie die Krone gefunden haben, schieben Sie Ihre Zunge senkrecht darüber. Die Zunge ist so weit wie möglich gespreizt und ähnelt den Flügeln eines Schmetterlings. Als nächstes führen Sie Ihre Zunge zur Basis des Penis und kehren wieder nach oben zurück. Zungenarbeit ist der wichtigste Aspekt. Ein Mädchen kann hier eine so gewalttätige Fantasie eröffnen, es kann neckende Bewegungen oder kreisförmiges Lecken, Kitzeln sein. Die Hauptsache ist, dass er nicht in deinem Mund herumwandert.

CHEPCHIK

Dies ist eine einzigartige Methode, bei der wie bei einem Staubsauger gesaugt wird. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, da die Haut des empfindlichen Kopfes möglicherweise starken Dehnungen nicht standhält. Führen Sie zuerst Ihren Penis bis zur Mitte in Ihren Mund ein und ziehen Sie ihn dann vollständig aus Ihrem Mund heraus. Dieser Trick ist für Männer sehr aufregend. Wiederholen Sie dann das Absaugen so oft wie möglich.

Die Vakuumtechnik bedeutet, dass Sie die gesamte Luft in Ihrem Mund entfernen. Um es richtig auszuführen, können Sie an Ihrem eigenen Finger üben, fühlen, dass keine Luft mehr vorhanden ist, Ihre Wangen werden eingezogen. Um die Luft loszuwerden, sollte das Mitglied im Mund sein. Wenn Sie dies vorher tun, besteht ein großes Risiko, dass Sie es mit den Zähnen kratzen.

SEIDENSTROM

Die Rezeption überrascht die meisten Männer einfach, laut Umfragen von Sexologen gefällt ihnen diese Methode am besten. Alle Kurse für sexuelle Fähigkeiten beinhalten dies. Die Frau umhüllt den Penis mit ihrer Zunge so weit wie möglich. Wischen Sie im Uhrzeigersinn, gegen den Uhrzeigersinn, vertikal, dh erzeugen Sie eine einhüllende Bewegung, ohne Ihre Zunge vom Fleisch zu heben.

Lecken

Die süßeste Methode zieht definitiv männliche Vertreter an. Wenn die Orgel mit etwas Leckerem wie Sahne oder Pudding bedeckt ist. Die Frau leckt es mit großer Freude mit der Zunge. Dies spielt die erotischste Rolle und begeistert den Partner unglaublich. Daher ist es besser, eine Zutat zu wählen, die dem Geschmack des Mädchens entspricht.

Das ist interessant! Der erste Beweis für die Existenz von Fellatio war im antiken Griechenland, aber die Einstellung dazu war spezifisch. Bekannte Bilder zwischen einer Frau und einem Mann und zwischen Vertretern der starken Hälfte.

Im alten Rom wurde Blowjob nur außerhalb der Ehe, dh mit Fremden, als zulässig angesehen. Diese Handlungen wurden als erniedrigend für den Darsteller angesehen und daher als Bedrohung angesehen. Daher gibt es in der modernen Welt eine Aussage, dass Blowjob kein Verrat ist.

Die alte indische Abhandlung Kamasutra enthält eine detaillierte Beschreibung der Phylierung.

In einigen Kulturen wie dem ländlichen Kambodscha und Thailand wird das Küssen und Berühren des Penis eines Mannes nicht als vollständig erotische Bewegung angesehen. Daher kann jeder Passant ohne Grund streicheln und Freude bereiten.

Wichtig! Denken Sie daran, dass die Person individuell ist und es ganz normal ist, dass sie einige Ihrer Techniken nicht mag und sich dennoch auf ihren Geschmack verlässt.